Meine Leidenschaft zum Nähen hat mit einer Patchworkdecke begonnen, die ich aus alten Stoffmusterquadraten zusammengesetzt habe. Kaum hatte ich den letzten Stich gemacht, hat sich mein Sohn die fertige Decke geschnappt und mit auf sein Hochbett genommen. Und da ist sie dann auch geblieben. Nach und nach sind zu den Decken dann auch weitere Ideen gekommen. Ich begann Farben und Muster zu kombinieren, nicht zu chaotisch, frisch und bunt sollte es sein.

Vom Design, über die Schnitte, die Stoffauswahl, die Fotos und Social Media, mache ich fast alles selber. Genäht werden die schönen Sachen bis anhin nur von mir. Da steckt jede Menge Liebe im Detail und viel Herzblut drin!
Mein Ziel ist es, handgenähte Kindermode zu produzieren, die farbenfroh, fröhlich, praktisch und natürlich auch gerne von unseren Kleinsten getragen wird. Also eben Lieblingsstücke. Denn umso weniger Zeit wir mit dem Nachwuchs mit Diskussionen über das Thema ‚Anziehen‘ und ‚Kleider‘ verlieren, desto mehr Harmonie herrscht in unserer Familie. Wir können uns also mit wirklich wichtigen Dingen beschäftigen, oder unsere kids mit spielen Draußen. Zudem soll Kinderkleidung bequem sein, pflegeleicht und natürlich auch von guter Qualität. Zum einem müssen die Stoffe einen hohen Tragekomfort bieten und sie müssen auch anspruchsvoller Belastung standhalten. Klar, soll Kinderkleidung auch die vielen Waschgänge überleben. Und die praktischen Lieblingsstücke sollen schnell wieder getragen und einsatzbereit sein. Und zu guter Letzt soll Mode natürlich auch Spass machen. Denn auch unsere Kleinsten entscheiden gerne was sie tragen möchten und wissen bereits früh, was gefällt.

Bei meiner Auswahl und Verarbeitung von Stoffen achte ich auf gute Qualität und verwende in erster Linie natürliche Materialien wie Baumwollstoffe, Wolle und Leinen. Der grösste Teil meiner Stoffe unterliegt einem GOTs (global organic textil standard) Zertifikat. Polyesterstoffe gehören nicht in mein Sortiment und sollten keine Kinderkleiderschränke füllen. Ich möchte, dass auch die Materialien, die ich verwende, mit Sorgfalt und Verantwortung hergestellt werden. Da ich nur kleine Stoffserien kaufe, werden meine Modelle ständig variieren und das Sortiment bleibt, hoffentlich, immer schön abwechslungsreich.

Ich hoffe, dass euch meine Lieblingssachen gefallen und eure Kinder beim Grösser werden gute Begleiter sind. Sollten Sie mehr Lust auf selkie und handgenähte Kindermode bekommen haben, dann melden Sie sich über das Kontaktformular mit Ideen, Anregungen und Wunschvorstellungen.

Impressum:

S. Wachter
Haagerstrasse 2
9465 Salez
info@selkie.ch

Datenschutzerklärung