Capsule Wardrobe jetzt auch bei selkie Kindermoden

Das Konzept der Capsule Wardrobe ist aus dem Gedanken „Weniger ist mehr“ entstanden. soll gegen überfüllte Kleiderschränke, Shoppingwahn und Fast Fashion helfen. wird der Kleiderschrank so optimiert, dass am Ende nur eine bestimmte Anzahl an Kleidungsstücken übrig bleibt, die gefallen und gut kombinierbar sind. Das setzt natürlich voraus, dass die Kleidungsstücke nicht zu bunt und zu sehr gemustert sind. Sie sind unendlich kombinierbar: Shirts und Hosen in schlichten Farben, wie altrosa, beige, vintage-grün oder schokofarben . Was natürlich immer dazu passt ist jeans. Neben einigen schlichten Kleidungsstücken, dürfen auch zwei ausgefallene Exemplare rein. Bunt, frisch und fröhlich wie zum Beispiel unsere shirts für Jungs und Mädchen.

Macht eine Capsule Wardrobe auch für den Kinderkleiderschrank Sinn? Ich finde ja und ich finde die Idee super. Kinder wachsen schnell aus ihren Sachen heraus. Es macht also wirklich Sinn, dass die Kleidungsstücke gut untereinander zu kombinieren sind, um so möglichst viel getragen werden zu können. Das heisst aber auch, dass meine Sachen im Grunde genommen zu bunt, und nicht einfach zu kombinieren sind. Dem will ich nun gleich ein wenig Abhilfe schaffen, und nehme ein paar unifarbene Stoffe in mein Sortiment auf.

Und hier gehts gleich zum neuen Sortiment.